LVB2019-06-26T12:34:54+02:00

Leipziger Verkehrsbetriebe

Als Mobilitätsdienstleister für Leipzig und die Region betreiben die Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB) ein dichtes Netz von 13 Straßenbahnlinien und 46 Buslinien. Damit stellt das kommunale Unternehmen den öffentlichen Personennahverkehr sicher. 2018 beförderte das Unternehmen ca. 156,4 Millionen Fahrgäste. Innerhalb von vier Jahren, seit Einführung des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes, gewannen die LVB damit rund 20 Millionen Fahrgäste mehr. Die Fahrleistung (Straßenbahn und Bus) lag bei 24,3 Millionen Kilometern in 2018.

Ein LVB-Mitarbeiter mit dem Fahrer-Tablet MEGGIE, Foto: Felix Abraham

Daneben bietet das Verkehrsunternehmen zahlreiche weitere intermodale Angebote an, um Mobilität mit Bus und Bahn, aber auch mit Fahrrädern, Leihautos und Taxis zu ermöglichen. Circa 2.400 Beschäftigte der Unternehmensgruppe sind dafür 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für die Kundinnen und Kunden aktiv. Innerhalb des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes gehören die LVB damit zu den größten Verkehrsunternehmen in der Region und zu den größten Arbeitgebern.

Die Verkehrsbetriebe sind neben den Leipziger Stadtwerken und Wasserwerken, Teil der Leipziger Gruppe.

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, das Speichern von Cookies einzuschränken oder zu verhindern bzw. bereits gesetzte Cookies zu löschen enthält unsere Datenschutzerklärung. OK